Botschaften

Aufrufe, Hirtenbriefe, Pastoralschreiben, Enzykliken, Apostolische Schreiben

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 15.04.2014

Karwochenopfer 2014 – Engagement für die Christinnen und Christen im Heiligen Land

Liebe Brüder und Schwestern in Christus

Mit schwerem Herzen schauen wir in den Nahen Osten. Wir sind tief besorgt über die anhaltenden Konflikte in dieser Region. Wie viel Schmerz, wie viel Leid, wie viele Verletzungen kann ein Mensch ertragen? Wie lange kann ein Mensch Entbehrungen und Unrecht aushalten, ohne Heimat sein? Glücklicherweise gibt es aber überall auch Lichtblicke, denn «in der Krise ist die Hilfe die Brücke für das Zusammenleben in der Zukunft».

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 05.03.2014

Hirtenschreiben der Schweizer Bischöfe zum ersten Fastensonntag, 9. März 2014

Vor fünfzig Jahren tagte in Rom das Zweite Vatikanische Konzil. Das zweite Jubiläumsjahr, welches an dieses Ereignis erinnert und es wachhalten soll, feiert die katholische Kirche in der Schweiz im Jahr 2014 unter dem Motto „Im Glauben verbunden“. In den letzten fünfzig Jahren hat sich in der Welt und in der Kirche vieles verändert. Auch heute sind die Bischöfe oft mit dem Wunsch nach Veränderungen in der Kirche konfrontiert. Doch was ist die Kirche? Manche Vorschläge scheinen vorauszusetzen, dass die Kirche eine Art internationaler Konzern oder eine Nichtregierungsorganisation ist. Sie könnte dann ganz nach unserem Ermessen gestaltet werden.

Mitglied der SBK Mitglied der SBK | 26.02.2014

Bischöfliche Botschaft zum Tag der Kranken in der Schweiz, 2. März 2014

Heiliger Vater Heiliger Vater | 27.01.2014

Botschaft von Papst Franziskus zum Mediensonntag 2014

Trotz immer engerer Vernetzung der Menschen in der digitalen Welt gibt es weiterhin die Spaltung zwischen Reichen und Armen sowie wirtschaftliche, politische, ideologische oder religiöse Ausgrenzung. Im Hinblick auf den "Welttag der sozialen Kommunikationsmittel", der in diesem Jahr am 1. Juni begangen wird, fragt der Papst nach der Verantwortung der Medien für eine Kommunikation, die zur echten Begegnung wird und die Spaltungen überwindet.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 10.12.2013

Pater Urban Federer vom Papst ernannt

Die Schweizer Bischofskonferenz nimmt mit Freude Kenntnis von der Ernennung von Pater Urban Federer OSB, 45, zum neuen Abt von Einsiedeln. 

Heiliger Vater Heiliger Vater | 26.11.2013

Erstes Lehrschreiben von Papst Franziskus

Eine "arme Kirche für die Armen" - dies ist das Leitmotiv des ersten Lehrschreibens von Papst Franziskus.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 11.10.2013

Aufruf der Schweizer Bischofskonferenz

Am vorletzten Sonntag im Oktober feiern die katholischen Gläubigen auf der ganzen Welt den Weltmissionssonntag. Dieser besondere Sonntag im Jahreslauf will uns als Glieder der Weltkirche einander näher bringen und einladen, voneinander zu lernen und miteinander den Reichtum des Glaubens zu teilen.

Mitglied der SBK Mitglied der SBK | 07.10.2013

Abt Martin Warlen vom Kloster Einsiedeln wurde gefragt, wie sich künftig 'Tragödien' wie die von Lampedusa vermeiden liessen, wo hunderte Bootsflüchtlinge mit ihrem brennenden Schiff kenterten und ertranken. Hier die Antwort von Abt Martin:

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 22.08.2013

Bischof Markus Büchel, Präsident der Schweizer Bischofskonferenz (SBK), ist  zutiefst  besorgt und empört  über  die dramatische Lage in Ägypten, Syrien und weiteren Ländern des Nahen Ostens. Besonders betroffen von Gewalt und Terror sind die christlichen Gemeinschaften Ägyptens.

Der SBK-Präsident lädt die Katholikinnen und Katholiken in der Schweiz ein, für die Gewaltopfer zu beten, besonders in den kommenden Sonntagsgottesdiensten vom 24. und 25. August.  Er bittet die Gläubigen, die Hilfe der Caritas Schweiz zugunsten Notleidender in Ägypten grosszügig zu unterstützen. Ausserdem findet am Sonntag, 25. August, um 20 Uhr eine Gebetsfeier in der Klosterkirche in Einsiedeln statt.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 26.07.2013

Botschaft der Schweizer Bischofskonferenz zum 1. August