17.10.2019

Medienmitteilung - missio


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 16.10.2019


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 01.10.2019


Heiliger Vater Heiliger Vater | 30.09.2019

Zur Einführung des Sonntags des Wortes Gottes



Alle Dokumente

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 16.09.2019

Aufruf der Schweizer Bischofskonferenz für den Ausserordentlichen Monat der Weltmission - 20. Oktober 2019

                              

   

Der Monat Oktober ist der Monat der Mission und in diesem Jahr ganz besonders, denn Papst Franziskus erklärte den Oktober 2019 zum Ausserordentlichen Monat der Weltmission. Dieser Monat soll «eine außerordentliche Zeit des Gebets und der Reflexion über die missio ad gentes» werden.

Mission als Wesenszug der Kirche betrifft uns alle (vgl. Ad Gentes 2). «Es ist ein Auftrag, der uns direkt angeht: Ich bin immer eine Mission; du bist immer eine Mission; jede Getaufte und jeder Getaufte ist eine Mission. Wer liebt, setzt sich in Bewegung, es treibt ihn von sich selbst hinaus», sagt Papst Franziskus.

Der Ausgangspunkt für die Sendung, die uns selber zur Mission macht ist die Taufe. Sie ist mehr als eine Mitgliedschaft. Sie ist ein Aufruf uns vertrauensvoll hinauszuwagen und Christus in unserem Leben mutig zu bezeugen. Der Leitgedanken «Getauft und gesandt. Die Kirche Christi in Mission in der Welt» begleitet uns deshalb durch den ganzen Monat.

Die Schweizer Bischöfe ermutigen Sie, geschätzte Mitarbeitende in der Seelsorge, den Ausserordentlichen Monat der Weltmission zu einem Monat des Gebetes und der Reflexion über die Mission zu machen. Die Arbeitsgruppe der Bischofskonferenz und Missio stellen ihnen dafür geeignete Hilfen und Mittel zur Verfügung.

Zur Mission gehört auch die Solidarität mit den Christen in der ganzen Welt. Die Schweizer Bischöfe rufen deshalb alle Gläubigen in unserem Land dazu auf, die Kollekte des Sonntags der Weltmission grosszügig zu unterstützen. Wir brauchen die Mission und die Mission braucht uns.

 

Freiburg, im September 2019

 

Mgr Felix Gmür
Präsident der SBK                                            

Mgr Jean Scarcella
Verantwortlicher für Mission der SBK

 

 

P.S. Wenn Sie den Sonntag der Weltmission nicht am 20. Oktober feiern können, empfehlen wir Ihnen einen anderen Sonntag im Oktober zu wählen.