Communiqués und Stellungnahmen

Verlautbarungen

16.10.2015

Dialog über die Bedeutung der Religion in der Gesellschaft

Die Arbeitsgruppe Islam der Schweizer Bischofskonferenz empfängt eine iranische Delegation zu einem viertägigen Besuch in der Schweiz. Im Mittelpunkt des Besuchs steht der Dialog über die Bedeutung der Religion in der Gesellschaft. Die sechsköpfige iranische Delegation, die sich aus hochrangigen Beamten verschiedener staatlicher und universitärer Gremien Irans zusammensetzt, wird vom 19. bis 22. Oktober Gelegenheit zu vielfältigen Begegnungen und Gesprächen haben. Die iranische Delegation steht unter der Leitung von Abouzar Ebrahimi, Vorsitzender der "Organisation für islamische Kultur und Beziehungen" (ICRO).

Medienstelle | 06.10.2015

Die 14. Ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode hat am 4. Oktober 2015 in Rom begonnen

Die 14. Ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode zum Thema "Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute" hat am 4. Oktober 2015 begonnen  und endet am 25. Oktober 2015. Sie schliesst an die dritte Ausserordentliche Generalversammlung der Bischofssynode an, die vom 5. bis 19. Oktober 2014 stattfand. Sie hatte als Thema "Die pastoralen Herausforderungen im Hinblick auf die Familie im Kontext der Evangelisierung".  Beide Versammlungen wurden von Papst Franziskus einberufen.

11.09.2015

Bettag: Alle Kirchen beten miteinander am 19. September

10.09.2015

Das Buch "Lieben heisst alles geben" wird am Mittwoch 16. September 2015 auf dem Petersplatz während der wöchentlichen Audienz des Papstes Franziskus ausgeteilt!

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 04.09.2015

Papst Franziskus hat heute Erzbischof Thomas Edward Gullickson zum Apostolischen Nuntius in Bern ernannt. Erzbischof Gullickson ist gegenwärtig noch Apostolischer Nuntius in der Ukraine. Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) heisst ihn in der Schweiz willkommen. Erzbischof Gullickson wird in Bern Erzbischof Diego Causero ablösen, der in den Ruhestand treten wird. Das genaue Datum des Amtswechsels ist noch nicht festgelegt. An ihrer letzten ordentlichen Versammlung am 31. August hatte die SBK vom bisherigen Nuntius Abschied genommen und ihm für seine Dienste gedankt.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 03.09.2015

Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) in Givisiez FR

Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) hat sich vom 31. August bis 2. September 2015 im Haus der Priesterseminare in Givisiez FR zur 309. Ordentlichen Versammlung getroffen.

In Europa und an seinen Grenzen löst der Zustrom Hunderttausender Flüchtlinge und Migranten dramatische Ereignisse aus. Überfüllte Flüchtlingslager, überforderte Behörden, unwürdige hygienische Verhältnisse und Tausende, die im Freien übernachten müssen, sind in vielen Regionen Europas Alltag geworden. Tausende sterben auf dem Weg nach Europa.

Medienstelle | 10.08.2015

Am Sonntag, 16. August 2015 wird in den katholischen Gottesdiensten in der Schweiz eine Kollekte zu Gunsten des Soforthilfefonds für die Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen durchgeführt. Es geht darum, Menschen zu helfen, die bis heute in Schwierigkeiten sind, weil ihnen vor Jahren mit von staatlichen Behörden angeordneten "fürsorgerischen Zwangsmassnahmen" oder Fremdplatzierungen schweres Unrecht geschehen ist.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 01.08.2015

Die christlichen Wurzeln des sozialen, wirtschaftlichen und politischen Lebens in der Schweiz

Zum Nachdenken über die christlichen Wurzeln des sozialen, wirtschaftlichen und politischen Lebens in der Schweiz wollen die Schweizer Bischöfe in ihrer Botschaft zum Bundesfeiertag am 1. August 2015 anregen. Verfasst hat die Botschaft in ihrem Auftrag der abtretende Abt von Saint-Maurice, Joseph Roduit, Mitglied der Schweizer Bischofskonferenz.

Mitglied der SBK Mitglied der SBK | 30.06.2015

Papst Franziskus hat heute die Demission von Mgr Pierre Farine, Weihbischof für die Diözese von Lausanne, Genf und Freiburg, angenommen. Für die Zwischenzeit wird Mgr Farine durch den Diözesanbischof Mgr Charles Morerod zum "Administrator des bischöflichen Vikariats für den Kanton Genf für eine Maximaldauer von einem Jahr" ernannt.

23.06.2015

Schweizer Kirchen treten vor dem Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag gemeinsam auf

Zürich, 23. Juni 2015 (th) – Verschiedene Kirchen und christliche Organisationen in der Schweiz laden die Bevölkerung in der Schweiz ein, am 19. September, dem Vortag des Bettags in Bern öffentlich miteinander zu beten. Zum Anlass haben Dachverbände Kirchen zusammengefunden. Der Anlass auf der Grossen Schanze über dem Berner Hauptbahnhof findet nach 2013 zum zweiten Mal statt.