SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 01.06.2017

Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) in Einsiedeln



SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 04.05.2017


Römische Kurie Römische Kurie | 02.05.2017


COR | 24.03.2017

Communiqué à l'issue de la COR du 17.03.2017


Alle Dokumente

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | Mediencommuniqué | 07.05.2010

Arbeitsgruppe „Islam“ der Schweizer Bischofskonferenz:

Gespräche in Syrien und im Libanon

Mit einer Reise nach Syrien und Libanon vertieft die Arbeitsgruppe „Islam“ der Schweizer Bischofskonferenz den Dialog mit den islamischen Glaubensgemeinschaften und setzt ein Zeichen der Solidarität mit den Christen im Orient. Unter der Leitung des Bischofs von Lugano, Pier Giacomo Grampa, wird die sechsköpfige Delegation vom 8. bis 15. Mai Gespräche mit führenden Persönlichkeiten der Muslime und der Christen führen. Im Mittelpunkt der Reise stehen der interkulturelle und interreligiöse Austausch.

Anlass der Reise ist eine Einladung von Samir Nassar, Erzbischof der maronitischen Kirche in Damaskus. Dieser war im Mai 2009 in die Schweiz gereist, wo er mit der Arbeitsgruppe „Islam“ in Freiburg zusammentraf und sich über die Situation des interreligiösen Dialogs und des Zusammenlebens der verschiedenen Religionsgemeinschaften vor Ort informierte.

Mit dem Besuch will sich die Arbeitsgruppe ein Bild über die gesellschaftliche und politische Lage der christlichen Gemeinschaften in Syrien und im Libanon machen und ein Zeichen der Solidarität mit den Christen im Orient setzen. Gleichzeitig werden die Mitglieder der Delegation mit verschiedenen muslimischen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens mit dem Ziel zusammentreffen, den interreligiösen und interkulturellen Dialogs zu vertiefen. Gegenstand der Gespräche sind unter anderem die Beziehungen zu den muslimischen Gemeinschaften in der Schweiz.

Die Arbeitsgruppe „Islam“ besteht seit Anfang 2001. Sie engagiert sich im christlich-muslimischen Dialog und publiziert regelmässig kurzgefasste Ratgeber für in der Pfarrei-Seelsorge tätige Personen.

Freiburg i. Ü, 7. Mai 2010

Schweizer Bischofskonferenz
Walter Müller, Informationsbeauftragter
Alpengasse 6, Postfach 278
1701 Freiburg i. Ü.
Tel. +41 26 510 15 15, Mobil +41 79 446 39 36
www.sbk-ces-cvs.ch

Hinweis an die Redaktionen: Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Erwin Tanner, Stellvertreter des Generalsekretärs der SBK und Sekretär der Arbeitsgruppe „Islam“, gerne zu Verfügung unter +41 (0)78 859 61 44 oder erwin.tannerconferencedeseveques.ch.