29.11.2018

Die 322. ordentliche Vollversammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) fand vom 26. – 28. November im Priesterseminar St. Luzi in Chur statt.


Justitia et Pax | 19.11.2018

Oktober 2018



SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 07.11.2018

Juden, Christen und Muslime erstmals mit gemeinsamer Flüchtlingserklärung



Alle Dokumente

Christoph Graf

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | Mediencommuniqué | 07.02.2015

Christoph Graf ist Kommandant der Päpstlichen Schweizergarde

Christoph Graf ist heute von Papst Franziskus zum Kommandanten der Päpstlichen Schweizergarde ernannt worden. Bisher war er als Vize-Kommandant Verbindungsoffizier der Garde nach Aussen und als Stabschef für das Controlling der verschiedenen Dienste in der Garde zuständig. Die Schweizer Bischöfe übermitteln dem neuen Kommandanten ihre Glückwünsche zur Beförderung in dieses wichtige  Amt.

Christoph Graf wurde am 5. September 1961 geboren und ist Bürger von Pfaffnau im Kanton Luzern. Er begann seinen Dienst in der Garde als Hellebardier am 2. März 1987. Vor seiner Beförderung zum Kommandanten war er zudem Instruktor der Gardisten und als Feldweibel für die Dienstplanung zuständig. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Freiburg i. Ü.,  7. Februar 2015