29.11.2018

Die 322. ordentliche Vollversammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) fand vom 26. – 28. November im Priesterseminar St. Luzi in Chur statt.


Justitia et Pax | 19.11.2018

Oktober 2018



SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 07.11.2018

Juden, Christen und Muslime erstmals mit gemeinsamer Flüchtlingserklärung



Alle Dokumente

Medienstelle | Mediencommuniqué | 16.04.2012

Ernennung von Laure-Christine Grandjean zur Kommunikations-Verantwortlichen der Diözese

Monseigneur Charles Morerod, Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg, hat Frau Laure-Christine Grandjean zur Kommunikations-Verantwortlichen der Diözese ernannt.

Die 30-jährige Freiburgerin ist seit zwei Jahren als französischsprachige Kommunikations-Beauftragte für die Schweizer Bischofskonferenz tätig. Sie besitzt ein interdisziplinäres Master-Diplom in asiatischen Studien der Universität Genf und einen Bachelor der Religionswissenschaften der Universität Freiburg. Ihre Masterarbeit hat  die Konversion vom Islam zum Christentum in Zentralasien zum Thema.

Sie nimmt ihre Arbeit bei der Informationsstelle des bischöflichen Ordinariates in Freiburg am 1. Mai 2012 auf. Die Kommunikationsstelle der Schweizer Bischofskonferenz bedauert den Weggang von Laure-Christine Grandjean und dankt ihr für die geleistete ausgezeichnete Arbeit.

 

Walter Müller
Informationsbeauftragter
der Schweizer Bischofskonferenz