Justitia et Pax | 09.11.2017



SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 08.09.2017

Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) in St. Niklausen


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 06.09.2017

5. Dialogrunde zwischen der Organisation für Islamische Kultur und Beziehungen und der Kommission für den Dialog mit Muslimen der Schweizer Bischofskonferenz vom 26. 31. August 2017 in Iran


Justitia et Pax | 01.09.2017

Die Schweizerische Nationalkommission Justitia et Pax begründet ihr JA zur Reform der Altersvorsorge 2020 aus sozialethischer Sicht


Alle Dokumente

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | Mediencommuniqué | 02.03.2012

Erster Informationsbeauftragter der SBK gestorben

Am Mittwoch, 29. Februar, ist Pater Bruno Holtz SMB 79-jährig gestorben. Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) gedenkt in Dankbarkeit ihres ersten hauptamtlichen Informationsbeauftragten, einer Funktion, die er von 1975 bis 1979 ausübte. Unter dem Patronat des damaligen Präsidenten der SBK, des Sittener Bischofs Nestor Adam, sorgte er für eine professionelle Pressearbeit des Schweizer Episkopats und baute als Pionier die Informationsabteilung der Schweizer Bischofskonferenz auf.

1933 in Kreuzlingen geboren, hatte Bruno Holtz das Kollegium der Bethlehem-Missionare in Immensee besucht, bevor er 1954 in die Missionsgesellschaft eintrat. 1960 empfing er in Freiburg die Priesterweihe. Nach seiner Zeit als Informationsbeauftragter der SBK wurde ihm die Chefredaktion der Katholischen Internationalen Presseagentur Kipa-Apic anvertraut (1982-1987). Ausserdem übernahm er die Aufgabe des Generalsekretärs der Katholischen Weltunion der Presse (UCIP). Von 1994 bis 2004 wirkte er als Präsident des Schweizerischen Vereins Katholischer Journalisten. Von seiner Tatkraft profitierte auch das Justinuswerk. Während Jahrzehnten redigierte er die Justinus-Blätter und leitete er den Verein Justinusheim Genf.

Im Gebet für Pater Bruno Holtz SMB sind die Schweizer Bischöfe mit der Schweizerischen Missionsgesellschaft Bethlehem Immensee sowie der Familie und den Freunden des Verstorbenen verbunden.

Walter Müller
Informationsbeauftragter der
Schweizer Bischofskonferenz