16.03.2017

Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund, Schweizer Bischofskonferenz, Römisch-Katholische Zentralkonferenz der Schweiz, Verein „600 Jahre Niklaus von Flüe“


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 09.03.2017

Migrantenseelsorge auf dem Prüfstand


14.02.2017

Expertengruppe der Schweizer Bischofskonferenz studiert das "Modell Benin"




Alle Dokumente

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | Mediencommuniqué | 30.10.2007

Glückwünsche an den neuen Bischof von Reykjavik

Weihbischof Pierre Bürcher übernimmt Bistum in Island

Papst Benedikt XVI. hat Msgr. Pierre Bürcher, Weihbischof im Bistum Lausanne, Genf und Freiburg, zum neuen Bischof von Reykjavik ernannt. Die Mitglieder der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) freuen sich darüber, dass einer ihrer Mitbrüder an die Spitze des isländischen Bistums treten wird.

Sie sichern ihm ihr Gebet und ihre Unterstützung im neuen Amt zu, das er in der nordischen Diaspora als „Migrant unter Migranten“ ausüben wird. Sie danken ihrem Mitbruder für das fruchtbare und engagierte Wirken im Rahmen der Schweizer Bischofskonferenz. So trug Bischof Pierre Bürcher die Hauptverantwortung für das SBK-Dikasterium „Interreligiöser Dialog“, in dessen Rahmen er dem Gespräch mit dem Islam wertvolle Impulse gab. Die Schweizer Bischöfe wünschen dem neuen Bischof von Reykjavik Gottes reichen Segen und alle Gaben des Geistes für die Führung und Leitung seiner Diözese.

Freiburg i. Ü., 30. Oktober 2007

Schweizer Bischofskonferenz
Walter Müller, Informationsbeauftragter
Avenue du Moléson 21, Postfach 122
1700 Freiburg / Schweiz
Tel. ++41 26 322 47 94, www.sbk-ces-cvs.ch