SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 07.12.2017

Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) im Benediktinerkloster Engelberg



Justitia et Pax | 01.12.2017

Schweizerische Nationalkommission Justitia et Pax, Jesuiten-Flüchtlingsdienst JRS, Gemeinschaft Sant' Egidio Schweiz



SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 22.11.2017

Vernehmlassungsantwort der anerkannten Kirchen (SEK-SBK-RKZ-CKK) zur Steuerreform 17


Alle Dokumente

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | Mediencommuniqué | 08.05.2006

Komplimente an die Organisatoren

Freudige Momente bei den Feierlichkeiten zum 500-Jahre-Jubiläum der Schweizer Garde

Sieben Bischöfe und zwei Äbte aus der Schweiz nahmen an den Jubiläumsfeierlichkeiten vom vergangenen Wochenende zum 500-jährigen Bestehen der Schweizergarde teil. Die zahlreichen und abwechslungsreichen Veranstaltungen ermöglichten einen Einblick in die interessante Geschichte der Garde. Ein Höhepunkt war die Vereidung der neuen Gardisten am 6. Mai 2006.

Das vergangene Wochenende in Rom stand im Zeichen der Päpstlichen Schweizergarde. Mit einer grossen Portion Stolz nahmen fast alle Schweizer Bischöfe an den Aktivitäten zum Festakt der Schweizergarde teil. Zahlreiche Schweizerinnen und Schweizer waren ebenfalls anwesend und erlebten die freudigen Momente der Feierlichkeiten. Einen besonderen Dank und Komplimente sind daher an die Organisatoren zu richten, die das Jubiläumsfest ermöglicht und durchgeführt haben.

Zeichen der Treue
Nach wie vor sind die eidgenössischen Gardisten ein sichtbares Zeichen der Treue zum Papst und zur Universalkirche. Den jungen Gardemitgliedern in Rom möchten die Schweizer Bischöfe ihre Unterstützung im Glaubenszeugnis zusichern. Das markante Ereignis begann mit dem Pontifikalamt mit Papst Benedikt XVI., der auf die wichtige Bedeutung der Schweizer Garde für den Vatikan und für die katholische Kirche hinwies. Ein weiterer Höhepunkt war die Vereidigung der neuen Gardisten, die sehr beeindruckend war und erstmals auf dem Peterplatz stattfand. Beim Gardetreffen auf der Engelsburg wurde dann am Abend über die gefühlvollen Augenblicke des Tages gemeinsam diskutiert und gefeiert. Der Abend schloss mit einem prächtigen Feuerwerk, die den römischen Himmel in einem farbenfrohen Lichtermeer erstrahlen liess. Für die anwesenden Schweizer Bischöfe werden diese Tage in Rom noch lange in Erinnerung bleiben.

Freiburg, 7. Mai 2006

Mario Galgano
Pressesprecher und Informationsbeauftragter der SBK
Mobile: + 41 (0) 79 / 446 39 36