SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 06.06.2019


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 29.04.2019


27.03.2019

Bischofskonferenzen von Deutschland, Schweiz und Frankreich debattieren in Paris


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 25.03.2019


28.02.2019

Die 323. ordentliche Vollversammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) fand vom 25. – 27. Februar im Kloster Mariastein statt.


Alle Dokumente

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | Mediencommuniqué | 29.04.2019

Karl-Anton Wohlwend wird Nationaldirektor a.i. migratio

Die Schweizer Bischofskonferenz beruft Karl-Anton Wohlwend als Nationaldirektor a.i. „migratio“.

  

Der gebürtige Liechtensteiner tritt seine neue Stelle, welche mit Rücksicht auf das laufende Projekt „Gesamtkonzept Migrantenpastoral in der Schweiz“ und dessen Auswirkung auf das Stellenprofil von migratio einstweilen bis Ende 2020 befristet ist, am 1. Mai 2019 an. Wohlwend (1968) ist Ökonom und Theologe. Zunächst war er als Religionslehrer, Pastoralassistent und Jugendarbeiter tätig und hat später verschiedene Finanz- und Führungsaufgaben vor allem im Gesundheitsbereich wahrgenommen. Im Zürcher Spital Triemli war er Vizedirektor und CFO und in Schaan (FL) hat er das Amt für Soziale Dienste geleitet.

Die SBK freut sich darüber, mit Karl-Anton Wohlwend erneut eine erfahrene und motivierte Person für die Leitung dieser wichtigen Dienststelle gefunden zu haben. Sie ist zuversichtlich, dass so das laufende Umstrukturierungsprojekt im Bereich der Migrantenpastoral im vorgesehenen Rahmen erfolgreich zu Ende geführt werden kann. Die SBK hatte anlässlich der 316. ordentlichen Versammlung im Juni 2017 beschlossen, die Migrantenpastoral stärken zu wollen.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung und die Zusammenarbeit und Begegnung mit den Menschen, die die Migrantenpastoral mittragen und lebendig halten“, so Wohlwend.

Die SBK wünscht dem neuen Nationaldirektor a.i. migratio viel Freude und Erfolg im Dienste der fremdsprachigen Katholikinnen und Katholiken in der Schweiz.

 

Encarnación Berger-Lobato

Schweizer Bischofskonferenz
Leiterin Marketing & Kommunikation
Alpengasse 6, Postfach 278
1701 Freiburg i. Ü.
Tel. +41 26 510 15 15, Mobil +41 79 552 04 40
www.bischoefe.ch