SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 05.07.2017

Jugendsynode 2018



SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 28.06.2017

Conférence des évêques suisses CES - Fédération des Églises protestantes de Suisse FEPS - Conférence des Églises réformées de Suisse romande CER - Église catholique-chrétienne de Suisse ECS


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 01.06.2017

Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) in Einsiedeln



Alle Dokumente

Petersplatz (Bild: zvg)

Römische Kurie Römische Kurie | Mediencommuniqué | 02.05.2017

Vereidigung der Päpstlichen Schweizergarde

In Erinnerung an die 147 Soldaten, welche bei der Plünderung Roms (Sacco di Roma, 6. Mai 1527) heldenhaft für die Verteidigung des Papstes gefallen sind, findet im Innenhof des Apostolischen Palastes, am Nachmittag des 6. Mai, die Vereidigung der Päpstlichen Schweizergarde statt. Erstmals werden die 40 Rekruten, die das neue Ausbildungsmodell mit einem Monat Zusatzausbildung im Ausbildungszentrum der Tessiner Kantonspolizei (Waffenplatz in Isone TI) durchlaufen haben, den Eid leisten.

Downloads

Communiqué Schweizergarde (214.69 kB)


Die Gardisten leisten in Gegenwart des Vertreters des Heiligen Vaters, Mons. Paolo Borgia, Assessor des Päpstlichen Staatssekretariates, ihren feierlichen Eid auf die Gardefahne. Es werden Kardinäle, Bischöfe und andere Angehörige der Kurie sowie Vertreter des Diplomatischen Korps beim Hl. Stuhl anwesend sein.

Seitens der Schweizerischen Eidgenossenschaft werden die Bundespräsidentin Doris Leuthard, der Ständeratspräsident Ivo Bischofberger, verschiedene Vertreter der landesweiten und kantonalen Politik und der Schweizer Botschafter beim Hl. Stuhl, S.E. Pierre-Yves Fux, anwesend sein. Die Schweizer Armee wird durch den Divisionären Jean-Paul Theler vertreten. Der Landammann Franz Enderli führt mit dem Regierungsrat in corpore die offizielle Obwaldner Delegation an. Zudem wird der Präsident der Schweizerischen Bischofskonferenz, S. E. Mons. Charles Morerod anwesend sein. Ebenfalls wird Lukas Schmucki, Präsident der Vereinigung der Ehemaligen Gardisten, an der Vereidigung teilnehmen.

Der diesjährige Gastkanton ist Obwalden. Zwei Obwaldner werden den feierlichen Eid ablegen. Mit der Einladung eines Gastkantons an der Vereidigung möchte die Päpstliche Schweizergarde insbesondere die Verbundenheit zur Heimat bekräftigen. In diesem Jahr feiern wir den 600-jährigen Geburtstag des Landes- und Gardepatrons Hl. Niklaus von Flüe. Zurzeit leisten die Hellebardiere Fabian Halter, Bürger von Lungern, und Pascal Burch, Bürger von Sarnen, Dienst in der Päpstlichen Schweizergarde. Beide sind am 24.10.2016 ins Korps eingetreten und werden am 6. Mai feierlich vereidigt.

Päpstliche Schweizergarde