SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 08.09.2017

Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) in St. Niklausen


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 06.09.2017

5. Dialogrunde zwischen der Organisation für Islamische Kultur und Beziehungen und der Kommission für den Dialog mit Muslimen der Schweizer Bischofskonferenz vom 26. 31. August 2017 in Iran


Justitia et Pax | 01.09.2017

Die Schweizerische Nationalkommission Justitia et Pax begründet ihr JA zur Reform der Altersvorsorge 2020 aus sozialethischer Sicht


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 31.07.2017

Videobotschaft zum 1. August als Auftakt zur Wallfahrt in den Flüeli Ranft


Alle Dokumente

Weltmissionssonntag 2012

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | Mediencommuniqué | 15.10.2012

Weltmissionssonntag 2012

Aufruf der Schweizer Bischofskonferenz

Am vorletzten Sonntag im Oktober feiern wir auf der ganzen Welt den Weltmissionssonntag. Dieser besondere Sonntag im Jahreslauf will uns als Gläubige und Glieder der Weltkirche einander näher bringen, einladen voneinander zu lernen und miteinander den Reichtum des Glaubens zu teilen.

Miteinander Kirche sein bedeutet auch, solidarisch zu sein – und zwar in alle Richtungen. Deshalb wird die Kollekte des Weltmissionssonntags nicht nur bei uns, sondern auch in Lateinamerika, Afrika, Asien und Ozeanien aufgenommen. Die Kirchen dieser Kontinente leisten inzwischen einen stetig wachsenden Anteil an den Solidaritäts- und Finanzausgleichsfonds der Kirche.

Die Kirche hat Missio beauftragt, den Gemeinden auf der ganzen Welt die für ihre geistige und gesellschaftliche Entwicklung nötigen Mittel zur Verfügung zu stellen. Missio verfügt auf diesem Gebiet über die nötige Kompetenz, weil es die Bedürfnisse aller Diözesen auf der Welt kennt und ihre Mittel sinnvoll verteilt.

Wir sollen nicht nur solidarisch sein, sondern können auch wertvolle Anstösse erhalten. Das zeigt die diesjährige Gastkirche Tansania. Von den Christen in diesem afrikanischen Land können wir lernen, intensiv auf das Wort Gottes zu hören. So intensiv, dass wir im Wort Gottes seine Gegenwart erfahren und spüren wie es uns zu einer lebendigen Gemeinschaft zusammenführen will.

Die Schweizer Bischöfe rufen alle Gläubigen in unserem Land dazu auf, die Kollekte* des Weltmissionssonntags grosszügig zu unterstützen.
 
 Freiburg i.Ü., 18. September 2012

 Bischof Norbert Brunner, Präsident der SBK
 Abt Joseph Roduit, Verantwortlicher der SBK für den Bereich „Mission“

 
 *Aufgrund der Zusammenlegung von Pfarreien finden am 20. und 21. Oktober nicht überall Sonntagsgottesdienste statt. In diesem Fall soll an einem anderen Wochenende im Oktober eine Kollekte zugunsten der Weltmission aufgenommen werden.