1. August 2017

1. August 2017 und Wallfahrt in den Flüeli Ranft

Am 1. August gedenkt die Schweiz an den berühmten Bundesbrief aus dem Jahre 1291, mit welchem sich die drei Eidgenossen im Falle von drohender Gefahr von aussen gegenseitige Hilfe versprachen. Sie wollten die Freiheit.

Am Nationalfeiertag des 600. Geburtsjahres unseres Landespatrons, des Heiligen Niklaus von Flüe, erinnert die Schweizer Bischofskonferenz mit einer Videobotschaft an den grossen Mystiker und Friedensstifter vom Ranft. Auch er war ein grosser Liebhaber der Freiheit ‑ der wahren Freiheit! Diese fand er in der Stille, im Gebet, in seiner Verbindung mit Gott.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 31.07.2017

Videobotschaft zum 1. August als Auftakt zur Wallfahrt in den Flüeli Ranft

Am 1. August gedenkt die Schweiz an den berühmten Bundesbrief aus dem Jahre 1291, mit welchem sich die drei Eidgenossen im Falle von drohender Gefahr von aussen gegenseitige Hilfe versprachen. Sie wollten die Freiheit.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 31.07.2017

Niklaus von Flüe 2017

Die Schweiz gedenkt 2017 in reicher Vielfalt des Niklaus von Flüe, der vor 600 Jahren das Licht der Welt erblickte. Die Schweizer Bischöfe richten mit diesem Schreiben ein Wort an das Volk, das den heiligen Eremiten in seiner spirituellen Eigenart zu umreissen und seine Botschaft für die heutige Zeit zu skizzieren versucht.