Kontakt

Präsident:

Prof. Dr. Martin Klöckener
Uni Miséricorde 4226
1700 Fribourg

Tel.: +41 26 300 74 42

martin [dot] kloeckener [at] unifr [dot] ch

Theologische Kommission

Sie beschäftigt sich mit Fragen des katholischen Glaubens.

Die Theologische Kommission der Schweizer Bischofskonferenz (TKS) existiert seit 1969. Gemäss ihren aktuellen Statuten, die am 6. September 2006 in Kraft gesetzt wurden, ist sie „das Beratungsorgan (Stabsgremium) der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) in Fragen, welche die Theologie betreffen. Besonders sind ihr die folgenden Aufgaben gestellt:

1.1. Sie studiert im Auftrag der SBK aktuelle theologische Fragen und gibt schriftlich oder mündlich ihre Stellungnahme ab.

1.2. Auf Anfrage erstellt sie Gutachten und Vernehmlassungsberichte zuhanden der SBK.

1.3. Sie nimmt aktuelle Probleme der Theologie wahr, um sie der SBK zur Behandlung vorzuschlagen.

1.4. Sie sucht den Kontakt mit den theologischen Ausbildungsstätten der Schweiz und verschafft sich einen Überblick über das theologische Forschen und Lehren in der Schweiz.

1.5. Sie steht in Kontakt mit den anderen bischöflichen Kommissionen sowie mit sonstigen kirchlichen Institutionen. Sie pflegt regelmässigen Austausch über abgeschlossene, laufende und projektierte Arbeiten.

1.6. Auf internationaler Ebene steht sie in Verbindung mit der vatikanischen Glaubenskongregation und mit den Theologischen Kommissionen der benachbarten Bischofskonferenzen.

1.7. Sie ist der SBK zur Rechenschaft über ihre Tätigkeit verpflichtet.“

Die  TKS „besteht aus einer von der SBK bestellten Gruppe von theologischen Expert(inn)en.“ Sie setzt sich aus maximal zehn Mitgliedern zusammen, nämlich zwei Bischöfen als Vertretern der SBK und maximal acht Theolog(inn)en aus verschiedenen Fachbereichen und Sprachregionen der Schweiz.

Derzeit gehören ihr an:

  • Dr. Martin Klöckener, Professor für Liturgiewissenschaft in Freiburg (Präsident)
  • Dr. André-Marie Jerumanis, Professor für Moraltheologie in Lugano (Vizepräsident)
  • Dr. Felix Gmür, Bischof von Basel
  • Pier Giacomo Grampa, Bischof von Lugano
  • Dr. Mariano Delgado, Professor für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte in Freiburg
  • Dr. Stephanie Klein, Professorin für Pastoraltheologie in Luzern
  • P. Dr. Luc Devillers OP, Professor für neutestamentliche Theologie und Exegese des Neuen Testaments
  • Dr. Astrid Kaptijn, Professorin für Kirchenrecht in Freiburg
  • P. Dr. Wolfgang Müller, Professor für Dogmatik, Luzern
  • Dr. Arturo Cattaneo, Professor für Kirchenrecht, Lugano

Mit beratender Stimme nehmen an den Sitzungen teil:

  • Dr. Erwin Tanner, Generalsekretär der SBK, Freiburg
  • Dr. Urs Corradini, Regionalverantwortlicher im Bistum Basel, Cham (Sekretär)