Emeritierter Bischof von Sitten


Emeritierter Weihbischof von Lausanne, Genf und Freiburg


Emeritierter Bischof von St. Gallen


Emeritierter Weihbischof von Basel


Emeritierter Bischof von Chur


Emeritierter Bischof von Lugano


Emeritierter Weihbischof von Chur


Emeritierter Bischof von Lugano


Emeritierter Weihbischof von Chur


Emeritierter Abt von Einsiedeln


Mgr Prof. Dr. phil. Peter Henrici SJ

Emeritierter Weihbischof von Chur

Peter Henrici wurde am 31. März 1928 in Zürich geboren, studierte Altphilologie und Indogermanistik in Zürich und Philosophie und Theologie in Pullach (München), Rom, Löwen und Paris. 1947 trat er in den Jesuitenorden ein, am 23. Juli 1958 wurde er in Zug zum Priester geweiht, am 1. März 1993 zum Titularbischof von Ossero ernannt. Ab 1960 war Peter Henrici Professor für neuere Philosophiegeschichte an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom. 1979 gründete er an der Gregoriana das Centro Interdisciplinare sulla Communicazione Soziale, das er als ihr erster Direktor leitete. Seit 1983 ist er Mitherausgeber der "Internationalen Zeitschrift Communio". Am 31. Mai 1993 empfing er die Bischofsweihe und wurde er als Weihbischof von Chur und Generalvikar mit Sitz in Zürich eingesetzt. Er war 1998 bis 2003 Mitglied des Präsidiums der SBK. Die Emeritierung als Weihbischof von Chur erfolgte am 5. Februar 2007.

Kontakt

Mgr Prof. Dr. phil. Peter Henrici SJ
Emeritierter Weihbischof von Chur
Bad Schönbrunn
6313 Edlibach/ZG

Tél.: +41 41 757 14 92 

p [dot] hci [at] bluewin [dot] ch