Mgr. Joseph Maria Bonnemain wird Bischof von Chur

Die Mitglieder der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) haben heute mit grosser Freude die Ernennung von Mgr. Joseph Maria Bonnemain zum Bischof von Chur durch Papst Franziskus zur Kenntnis genommen. Die SBK bedankt sich bei ihm für seine 18-jährige couragierte und umsichtige Unterstützung als Sekretär des Fachgremiums «Sexuelle Übergriffe im kirchlichen Umfeld» […]

Weiterlesen

Weihbischof Denis Theurillat tritt zurück: Papst Franziskus hat seine Demission angenommen

Die Mitglieder der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) haben heute den Rücktritt von Weihbischof Denis Theurillat mit Überraschung zur Kenntnis genommen. Sie danken ihm aufrichtig für seinen 20-jährigen Einsatz in diesem Gremium. Seine grosse Dialogbereitschaft wurde sehr geschätzt – auch ausserhalb seines Bistums. Die SBK erinnert an verschiedene Ämter, die Weihbischof Denis […]

Weiterlesen

Dialog zwischen Bischöfen und Katholikinnen wird fortgesetzt

Die Schweizer Bischofskonferenz SBK und der Schweizerische Katholische Frauenbund SKF haben ihre Gespräche über den Prozess «Gemeinsam auf dem Weg zur Erneuerung der Kirche» fortgeführt. Am 21. Januar 2021 trafen sich Mitglieder beider Delegationen in einer Arbeitsgruppe, um die zuvor vom SKF definierten Erwartungen an die SBK zu traktandieren. Aus […]

Weiterlesen

21. Internationales Bischofstreffen zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land als Videokonferenz (16.–20. Januar 2021)

Abschlusskommuniqué des Internationalen Bischofstreffens im Heiligen Land 2021 Dies ist das erste Mal seit der Gründung der Holy Land Coordination, dass wir nicht persönlich im Heiligen Land zusammenkommen konnten Wir sind dennoch fest entschlossen, unsere Schwestern und Brüder im Heimatland Christi weiterhin zu unterstützen. In den vergangenen Tagen hatten wir […]

Weiterlesen

Prochaines séances

Prochaine séance : vendredi 11 juin 2021 à Lausanne 2021 11 juin à Lausanne 3 septembre 19 novembre à Lausanne 2022 18 février à Lausanne 10 juin à Lausanne + FRCR l’après-midi 2 septembre (diocèse de Bâle) 18 novembre à Lausanne

Weiterlesen

Sterbenarrative – Bedeutung für die Seelsorge in Palliative Care

Nationale, ökumenische Tagung für Verantwortliche der Kirchen im Bereich Palliative Care, Bern 9.9.2020 Sterbenarrative aus theologischer Sicht Prof. Dr. Simon Peng-Keller, Professur für Spiritual Care, Universität Zürich Seelsorgende sind „bearers of stories“, Hüter*innen jener Geschichten, die in seelsorglichen Begegnungen zur Sprache kommen. Gleichzeitig tragen sie ihre eigenen Geschichten mit sich. […]

Weiterlesen

Heilig

Warum über Heilige nachdenken? «Heilig» porträtiert sechs Heilige bzw. aussergewöhnliche Menschen. Erstellungsjahr Februar 2020  Autor*innen I Sven Büchmeier, Evelyne Graf, Marie-Louise Gubler, Martin Ernst Hirzel, Pascale Rondez, Annemarie Schobinger Beschreibung Die Publikation ist der Abschluss des achtjährigen Mandats «Heilige – Vorbilder des Glaubens» der Evangelisch/Römisch-katholischen Gesprächskommission ERGK.   Mit Porträts […]

Weiterlesen

Council of Bishops' Conferences of Europe (CCEE)

The Council of Bishops‘ Conferences of Europe (CCEE) is made up of thirty-nine members, of which thirty-three are

Bishops‘ Conferences, the Archbishops of Luxembourg, the Principality of Monaco, the Maronite Archbishop of Cyprus and the Bishops of Chişinău (Moldova) of the Mukachevo Eparchy and the Apostolic Administration of Estonia; all together they represent the Catholic Church in forty-five countries in the European continent.

The CCEE Presidency consists of a President and two Vice-Presidents elected for a renewable five-year term. The Secretariat is run by a General Secretary, appointed by the Plenary Assembly of the CCEE, for a renewable five-year term, aided by a Deputy Secretary-General appointed by the Presidency. The Secretariat is based in St. Gallen (Switzerland

Weiterlesen

COMECE - Die katholische Kirche in der Europäischen Union

Die COMECE ist die Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft. COMECE besteht aus delegierten Bischöfen der katholischen Bischofskonferenzen der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Ein einziger Bischof vertritt Dänemark, Schweden und Finnland; das Vereinigte Königreich wird von einem Bischof der Bischofskonferenz von England und Wales und von einem Bischof der schottischen Bischofskonferenz vertreten.

Weiterlesen

Arbeitsgemeinschaft der Christlichen Kirchen in der Schweiz - AGCK

Ökumene in der Schweiz ist die Zusammenarbeit von Kirchen, die unterschiedlich Theologie treiben, glauben und beten. Interkirchliche Zusammenarbeit ist in unserem Land weit fortgeschritten. Obwohl die Kirchen je unterschiedliche Traditionen bewahren, können Christen zusammenarbeiten. Sie werden darin unterstützt und gefördert, indem auch ihre Leitungsgremien öffentlich und regelmässig zusammenkommen.

Die nationale ökumenische Arbeitsgemeinschaft ist in der glücklichen Lage, in ihrem Präsidium Leitungspersönlichkeiten aus den Exekutiven der Schweizer Kirchen am Tisch zu vereinen; das ist in Europa nicht der Normalfall.

Weiterlesen

Schweizerische Rat der Religionen - SCR

Vereinigt die Repräsentanten unterschiedlicher Religionsgemeinschaften in der Schweiz zur besseren gegenseitigen Kenntnis und zur Förderung des Friedens.

Am 15. Mai 2006 wurde der Schweizerische Rat der Religionen (SCR) gegründet. Initiiert wurde diese Plattform von Pfarrer Thomas Wipf, ehemaliger Präsident des Rates SEK. Mehr miteinander statt übereinander zu reden, ist das erklärte Ziel des Rates.

Weiterlesen

Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz - EKS - EERS

Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund SEK wurde 1920 gegründet. Vorgängerorganisationen waren die evangelische Tagsatzung und die 1858 entstandene Schweizerische reformierte Kirchenkonferenz. Der Schweizerische Evangelische Kirchenbund ist der Zusammenschluss der 24 reformierten Kantonalkirchen, der Evangelisch-methodistischen Kirche und der Église Évangélique Libre de Genève in der Schweiz. Damit repräsentiert der Kirchenbund rund 2,4 Millionen Protestantinnen und Protestanten. Er nimmt Stellung zu Politik, Wirtschaft und Glaubensfragen und ist unter anderem Ansprechpartner des Bundesrates.

Weiterlesen

Christkatholisch in der Schweiz

Die Namen christkatholisch in der Schweiz und altkatholisch in anderen Ländern bezeichnen selbständige, miteinander zu einer Gemeinschaft (die „Utrechter Union“) verbundene Kirchen, die im Glauben und im Gottesdienst katholisch ausgerichtet und in ihrer Verfassung bischöflich-synodal geprägt sind. Die beiden Namen beinhalten auch ein kirchliches Programm. Christkatholisch: Christus soll das Haupt der (katholischen) Kirche sein. Altkatholisch: Die Alte (katholische) Kirche des ersten Jahrtausends soll die Grundlage sein für eine Reform der Kirche, die auf ihre Einheit und die Erneuerung ihrer Glieder zielt. Die Alte Kirche ist Kontrastmodell zu späteren Entwicklungen: Sie ist noch nicht in auseinanderstrebende Konfessionskirchen gespalten, und sie wird nicht von einem alles bestimmenden Zentrum aus regiert.

Weiterlesen

Histoire de la COR

Les étapes principales de l’histoire de la COR 1971 – Les supérieurs majeurs de Suisse romande et le Conseil des vicaires généraux demandent la constitution d’un groupe des évêques de Suisse romande. On sent aussi la nécessité d’un Conseil pastoral romand car beaucoup d’activité se développent ou sont appelées à […]

Weiterlesen

Osterappell: Es braucht einen Akt der Humanität

Die Situation der Asylsuchenden auf den griechischen Inseln ist katastrophal und verschärft sich angesichts der Corona-Pandemie noch. In einem Appell an den Bundesrat rufen die drei Landeskirchen dazu auf, die Gruppe der unbegleiteten Flüchtlinge, die einen familiären Bezug zur Schweiz haben, rasch in die Schweiz zu evakuieren. Die sich ausbreitende Pandemie lässt es nicht zu, dass wertvolle Zeit ungenutzt bleibt. Es muss rasch gehandelt werden – erst recht in dieser Osterzeit.

Weiterlesen

Links : Kommentare - Commentaires - Commenti

27.05.20 – Life Channel – Wiederaufnahme der Gottesdienste wird unterschiedlich aufgenommen 25.05.20 – Tagesschau -Schutzkonzepte in Gotteshäusern werfen noch Fragen auf 23.05.20 – Samstagsrundschau – Abt Urban Federer: Was macht die Krise mit der Kirche? 20.05.20 – Rundschau – Gottesdienst verboten, Zolgensma, Corona in Afrika 20.05.20 – Echo der Zeit […]

Weiterlesen

Statistik der katholischen Kirche in der Schweiz - 2017

Statistik 2017 (Quelle:  Annuario Pontificio 2019, Città del Vaticano: LEV)   Basel Chur Lausanne-Genf-Freibourg Lugano Sitten St.Gallen Einsiedeln St-Maurice Fläche des Bistumsgebiets in Km2 12’568 12’272 5’566 2’811 5’589 2’429 1 9’085 Gesamtbevölkerung der Diözese 3’390’053 2’034’514 1’741’046 351’946 358’213 612’000 70 8’343 Zahl der Katholiken 1’044’013 663’010 705’340 246’400 […]

Weiterlesen

Membres

Les membres de la COR sont les évêques diocésains, les évêques auxiliaires, les vicaires généraux et épiscopaux ainsi que des délégués épiscopaux de Suisse romande.  

Weiterlesen

Responsabilités

Chaque membre de la COR reçoit des responsabilités particulières qu’il exerce au nom de la COR.   Abbé Pascal Desthieux Vicaire épiscopal LGF Président de la COR, membre du Bureau   Abbé Jean Glasson Vicaire épiscopal LGF Commission Pastorale de la CES Abbé Christophe Godelvicaire épiscopal LGF Apostolat des Laïcs   […]

Weiterlesen

Les présidents de la COR

Liste des présidents de la COR depuis 1976 2019 – 2022    M. l’abbé Pascal Desthieux, vicaire épiscopal (diocèse LGF) 2016 – 2019    M. l’abbé Jean Jacques Theurillat, vicaire épiscopal (Diocèse de Bâle) 2013 – 2016    Mgr Rémy Berchier, vicaire épiscopal (Diocèse de LGF) 2010 – 2013    M. le chanoine Bernard […]

Weiterlesen

Statistik der katholischen Kirche in der Schweiz - 2016

Statistik 2016 (Quelle:  Annuario Pontificio 2018, Città del Vaticano: LEV)   Basel Chur Lausanne-Genf-Freibourg Lugano Sitten St.Gallen Einsiedeln St-Maurice Fläche desBistums-gebiets in Km2 12’568 12’272 5’566 2’811 5’589 2’429 1 9085 Gesamtbevölkerung der Diözese 3’320’548 1’989’958 1’718’686 351’946 358’213 650’134 70 8’039 Zahl der Katholiken 1’060’000 677’350 681’426 245’500 265’739 […]

Weiterlesen

Communiqué 182. Sitzung der DOK

Mitteilung im Anschluss an die DOK Sitzung vom 19.12.2017 In der letzten Sitzung im Jahr 2017 besuchten Vertreterinnen und Vertreter von Jugend-organisationen die DOK. Eine Delegation von Jungwacht/ Blauring stellte das Haltungspapier „Glauben und Kirche“ vor, welches an der Bundesversammlung vom 28. Oktober 2017 verabschiedet worden war. Adrian Marbacher von […]

Weiterlesen

Communiqué DOK 179-181

Mitteilung von Abt Urban Federer vom 2.04.2020Mitteilung im Anschluss an die Sitzung vom 19.09.2017 179.-181. Sitzung der DOK März bis September 2017 Communiqué Die Sitzungen der DOK befassten sich in diesem Jahr u.a. mit Themen aus dem Bereich Katechese und Jugend. Bereits 2016 begann die Sichtung und Evaluierung der neuen […]

Weiterlesen

5. Dialogrunde mit dem Iran

Extremismus und Radikalismus lassen sich nur durch ein in der Vernunft und im Herzen begründetes Studium der Heiligen Schiften und Traditionen und durch einen ehrlichen und verständlichen Dialog bekämpfen und verhindern

Weiterlesen

Ein Gebet voraus

zum Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag – 16. September 2017   Herzliche Einladung …zum gesamtschweizerische Anlass unter dem Patronat der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK) und des Freikirchen-Verbands (VFG).Der Anlass «Ein Gebet voraus» zum Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag findet nun bereits zum dritten Mal statt. Christinnen und […]

Weiterlesen

Am 1. April wird in Zug ein doppeltes Jubiläum ökumenisch gefeiert

2017 ist ein Jubiläumsjahr in doppelter Hinsicht: National wird an “600 Jahre Niklaus von Flüe und 500 Jahre Reformation“ erinnert. Grund genug für die katholische und die reformierten Kirchen darüber nachzudenken, was damals zur Trennung führte und zu feiern, was sie heute jenseits aller Unterschiede verbindet. Der nationale Gedenk- und Feiertag vom 1. April in Zug folgt dem Motto „Gemeinsam zur Mitte“. Der Anlass ist öffentlich.

Weiterlesen

Benin-Reise der SBK 2017

Andere Vidéos : Radiosendung mit Mgr de Raemy Rencontre internationale sur le dialogue interreligieux : cérémonie d’ouverture Dialogue interreligieux au Bénin : la délégation suisse au contact des réalités Assises de la rencontre du dialogue inter-religieux à Glo-Djigbé

Weiterlesen

Ausschuss

Der Ausschuss bereitet die Versammlungen vor und überwacht die Ausführung der Beschlüsse. Dem Ausschuss gehören der Präsident, der Vizepräsident und ein weiteres von der DOK gewähltes Mitglied an. Ein Mitglied des Ausschusses muss Mitglied der Schweizer Bischofskonferenz sein. Der Ausschuss bereitet die Versammlungen vor und überwacht die Ausführung der Beschlüsse. […]

Weiterlesen

Mitglieder

Die Mitglieder der DOK sind die Diözesanbischöfe von Basel, Chur und St. Gallen sowie der Abt der Gebietsabtei Einsiedeln und weitere durch die Diözesanbischöfe ernannte Vertreter. Ausschuss: Guido Scherrer, Generalvikar des Bistums St. Gallen, Präsident Mgr. Dr. Felix Gmür, Bischof von Basel, Vizepräsident Mitglieder: Mgr. Markus Büchel, Bischof von St. […]

Weiterlesen

Ressorts

Den Mitgliedern werden einzelne Arbeitsbereiche zugeteilt. Finanzen: Generalvikar Markus Thürig, Solothurn Liturgie: Schweizer Gremien: Abt Urban Federer, Einsiedeln Internationale Gremien: Bischof Vitus Huonder, Chur Kirchliche Dienste: Bildungsrat: Abt Urban Federer, Einsiedeln Theologisches Bildungsinstitut: Generalvikar Markus Thürig, Solothurn Katechese: Generalvikar Markus Thürig, Solothurn Jugendpastoral, Deutschschweiz: Weihbischof Marian Eleganti, Chur Medien: Bischof […]

Weiterlesen

Procédure simplifiée

Le Saint Père, soucieux de la crédibilité du message de miséricorde de l’Eglise, et encouragé par la majorité des pères synodaux lors des Synodes des évêques sur la famille en octobre 2014 et octobre 2015, apporte une solution pastorale permettant aux divorcés qui ont refait leur vie loin de l’Eglise […]

Weiterlesen

Le déroulement d'un procès en nullité

Le demandeur doit indiquer sur quels faits et preuves il fonde sa demande. Une fois l’action en justice acceptée et le chef de nullité admis, l’Officialité diocésaine procède à l’instruction de la cause. Les époux et leurs témoins sont interrogés sur la vie du couple mise en cause, sur leur […]

Weiterlesen

En cas d'appel

L’appel La partie qui estime avoir subi un préjudice peut faire appel devant le juge qui a rendu la sentence dans „un délai de 15 jours utiles à compter de la connaissance de la publication de la sentence“ (canon 1630, § 1 du Code de droit canon). Pour justifier son […]

Weiterlesen

Les chefs de nullité

Sont incapables de contracter mariage les personnes Canon 1095,2 : qui souffrent d’un grave défaut de discernement concernant les droits et les devoirs essentiels du mariage à donner et à recevoir mutuellement, reposant sur un choix lucide et libre (grave immaturité) ; Canon 1095,3 : qui pour des causes de nature psychique […]

Weiterlesen

Statistik der katholischen Kirche in der Schweiz - 2014

Statistik 2014 (Quelle:  Annuario Pontificio 2016, Città del Vaticano: LEV)   Basel Chur Lausanne-Genf-Freibourg Lugano Sitten St.Gallen Einsiedeln St-Maurice Fläche des Bistumsgebiets in Km2 12’585 12’272 5’566 2’811 5’589 2’429 1 9’085 Gesamtbevölkerung der Diözese 3’181’000 1’939’391 1’650’000 346’539 350’058 596’011 70 8’335 Zahl der Katholiken 1’123’000 692’178 649’428 265’900 […]

Weiterlesen

Konferenz der Pastoral- bzw. Personalamtsleiter

Die Pastoral- bzw. Personalamtsleiter der deutschschweizerischen Diözesen sowie der deutschsprachigen Gebiete aller Diözesen bilden je eine Konferenz. Die Pastoralamtsleiterkonferenz PAL ist ein Gremium der Deutschschweizerischen Ordinarienkonferenz, welches dem Austausch zwischen den deutschsprachigen Bistümern und Generalvikariaten in pastoralen Angelegenheiten dient, die DOK in pastoralen Fragen berät und sie bei der Erfüllung […]

Weiterlesen

Statistik der katholischen Kirche in der Schweiz - 2013

Statistik 2013 (Quelle:  Annuario Pontificio 2015, Città del Vaticano: LEV)   Basel Chur Lausanne-Genf-Freiburg Lugano Sitten St.Gallen Einsiedeln St-Maurice Fläche desBistums-gebiets(Km2) 12’585 12’272 5’557 2’811 5’589 2’429 1 97 Bevölkerung 3’164’000 1’960’536 1’629’000 336’943 322’000 593’514 70 8’077 AnzahlKatholiken 1’118’000 696’758 659’000 259’000 247’700 262’129 70 6’154 Pfarreien 515 280 […]

Weiterlesen

Bildungsrat

Der Bildungsrat der katholischen Kirche in der Deutschschweiz verantwortet sprachregional Aus- und Weiterbildungsangebote für kirchliche Berufe, die ausserhalb von Hochschulen angeboten werden und interdiözesan anerkannt sind. Die Schweizer Bischöfe tragen in Zusammenarbeit mit den Mitfinanzierungsgremien den veränderten Berufsbiographien und der personellen Situation in der Pastoral Rechnung und haben deshalb den […]

Weiterlesen

Statistik der katholischen Kirche in der Schweiz - 2012

Statistik 2012 (Quelle:  Annuario Pontificio 2014, Città del Vaticano: LEV) Basel Chur Lausanne-Genf-Freibourg Lugano Sitten St.Gallen Einsiedeln St-Maurice Fläche des Bistumsgebiets in Km2 12’585 12’272 5’557 2’811 5’589 2’429 1 100 Gesamtbevölkerung der Diözese 3’130’000 1’859’376 1’609’440 336’943 319’000 561’345 70 7’989 Zahl der Katholiken 1’106’000 650’666 711’000 256 245’000 […]

Weiterlesen

Statistik der katholischen Kirche in der Schweiz - 2011

Statistik 2011 (Quelle:  Annuario Pontificio 2013, Città del Vaticano: LEV)   Basel Chur Lausanne-Genf-Freibourg Lugano Sitten St.Gallen Einsiedeln St-Maurice Fläche des Bistumsgebiets in Km2 12’585 12’272 5’557 2’811 5’589 2’429 1 100 Gesamt-bevölkerung der Diözese 3’096’000 1’769’999 1’619’000 317’000 316’000 551’707 70 7’779 Zahl der Katholiken 1’094’000 686’660 703’000 241’000 […]

Weiterlesen

Statistik der katholischen Kirche in der Schweiz - 2010

Statistik 2010 (Quelle:  Annuario Pontificio 2012, Città del Vaticano: LEV)   Basel Chur Lausanne-Genf-Freibourg Lugano Sitten St.Gallen Einsiedeln St-Maurice Fläche des Bistumsgebiets in Km2 12’585 12’272 5’557 2’811 5’589 2’429 1 100 Gesamt-bevölkerung der Diözese 3’096’000 1’769’999 1’619’000 317’000 316’000 551’707 70 7’779 Zahl der Katholiken 1’094’000 686’660 703’000 241’000 […]

Weiterlesen

Statuts de la COR

Les statuts de la Conférence des ordinaires de la Suisse romande définissent son identité, sa mission et son fonctionnement.   Art. 1 – But La COR est l’instance qui traite des questions ecclésiales concernant la partie francophone des diocèses catholiques romains de la Suisse et favorise la coordination de toutes […]

Weiterlesen

Statuten

Statut der Deutschschschweizerischen Ordinarienkonferenz DOK Das Statut wurde am 1. September 2004 von der Schweizer Bischofskonferenz genehmigt. Art. 1     Zweck Die DOK befasst sich mit kirchlichen Fragen, welche die deutschsprachige Schweiz betreffen. Sie strebt ein gemeinsames Vorgehen und gemeinsame Lösungen an.Sie bemüht sich um das Einvernehmen über die Grundlinien der […]

Weiterlesen