Kommission für Bioethik

Die Kommission für Bioethik befasst sich mit ethischen Fragen im Zusammenhang mit neuen Möglichkeiten in den Bereichen Biologie und Humanmedizin. Sie besteht aus Experten aus verschiedenen Bereichen, die in einem interdisziplinären Verhältnis zur Bioethik stehen. Als beratendes Gremium der Schweizer Bischofskonferenz verfasst die Kommission im Auftrag der Bischofskonferenz oder auf eigene Initiative Stellungnahmen zu aktuellen bioethischen Fragen und organisiert Konferenzen zu einschlägigen Themen. Die Kommission tagt dreimal pro Jahr.

 

 

Mitglieder

  • Bernard N. Schumacher, Präsident
  • Judith Engeler Dusel
  • Michel Fontaine OP
  • Fabienne Gigon
  • Roland Graf
  • André-Marie Jerumanis
  • Roger Liggenstorfer
  • Manuel Mariotta
  • Tatjana Meyer-Heim
  • Stefan Müller-Altermatt

Mit beratender Stimme nehmen an den Sitzungen teil:

  • Mgr Charles Morerod, Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg
  • Wiss. Mitarb. Stève Bobillier

@SBK 22.06.2021

Dokumente Jahresberichte