Kultur


  • Für ein vermehrtes Miteinander auf dem Weg zu einer interkulturellen Pastoral
    Die 110 anderssprachigen Missionen und Seelsorgestellen der katholischen Kirche der Schweiz leisten einen erheblichen Beitrag zur kirchlichen und gesellschaftlichen Integration der Migrantinnen und Migranten sowie Menschen unterwegs. Mit dem Gesamtkonzept Migrationspastoral soll künftig das Verständnis der Kirche als Gemeinschaft in Vielfalt erweitert werden. Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) und die Römisch-Katholische […]
  • Gabrielle Desarzens gewinnt den katholischen Medienpreis 2020 der Schweizer Bischofskonferenz
    Die Journalistin Gabrielle Desarzens gewinnt mit ihrem Radiobericht  «Cul-de-sac bosnien» auf RTS den diesjährigen Medienpreis der Schweizer Bischofskonferenz. Der katholische Medienpreis ist mit 4000 Franken dotiert. In «Cul-de-sac bosnien» schildert Desarzens mit Einfühlungsvermögen, grossem Respekt und vorurteilslos die Situation der Migrantinnen und Migranten, welche in Bosnien an der Schengen-Grenze zu […]
  • Brückenbauer und Glaubensvorbilder: Die Evangelisch/Römisch-katholische Gesprächskommission ERGK legt mit «Heilig» eine spannende Publikation über Heilige vor
    Die ERGK begibt sich mit einem Büchlein zum Thema «Heilig» auf ein ökumenisch spannendes und neues Terrain. Sie will damit auf die Brückenfunktion der Heiligen aufmerksam machen. Die Publikationenthält sechs sehr unterschiedliche Lebensbilder. Sie zeigen, wie wichtig authentische Vorbilder für den Glauben und die Kirche sind. Die Fotoporträts im zweiten […]
  • Désinfection et biens culturels – Desinfizierung und kulturelle Güter – Disinfezione e beni culturali
    Le Conseil pontifical de la culture nous envoie des indications qui lui sont parvenues sur la désinfection appropriée des lieux, parements et objets sacrés. Le Conseil pontifical met en garde par rapport à l’utilisation de moyens de désinfection inappropriés dans le contexte actuel des plans de protection anti-propagation du coronavirus. […]
  • Das Buch „Im Fahr“ gewinnt den katholischen Medienpreis 2019 der Schweizer Bischofskonferenz
    Autorin Susann Bosshard-Kälin und Fotograf Christoph Hammer gewinnen mit ihrem Buch „Im Fahr“, den diesjährigen Medienpreis der Schweizer Bischofskonferenz. Der katholische Medienpreis ist mit 4‘000 Franken dotiert.
  • „Der Wildheuer – Senkrecht über dem Urnersee“ gewinnt den katholischen Medienpreis 2018 der Schweizer Bischofskonferenz
    Der Journalist und Dokumentarfilmer Beat Bieri, 1953 in Luzern geboren, erhält den diesjährigen Medienpreis der Schweizer Bischofskonferenz. Die Jury zeichnet Bieri für seinen Dokumentarfilm „Der Wildheuer – Senkrecht über dem Urnersee“ aus, eine Produktion von SRF.
  • Für eine Kultur der Integration und der Barmherzigkeit
    Die 317. ordentliche Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) fand vom 4.-6. September im Gästehaus Kloster Bethanien in St. Niklausen (Obwalden) statt. Gemeinsam mit einer Delegation der Ordensgemeinschaften der Schweiz, des Regierungsrates des Kantons Obwalden sowie mit weiteren Pilgerinnen und Pilgern schloss die SBK den Anlass mit einer Wallfahrt in den Ranft ab.
  • „Migration und die kulturellen Identitäten in Europa“
    Zum zweiten Mal haben die Präsidenten der Schweizer, Französischen und Deutschen Bischofskonferenz ein Symposium zu einer aktuellen kirchlichen und gesellschaftlichen Debatte durchgeführt. In Berlin kamen dazu heute auf Einladung von Kardinal Reinhard Marx (Deutschland), Erzbischof Georges Pontier (Frankreich) und Bischof Charles Morerod OP (Schweiz) rund 50 Vertreter aus Kirche und Wissenschaft zusammen, darunter elf Bischöfe, um sich dem Thema „Migration und die kulturellen und religiösen Identitäten in Europa. Herausforderungen für die Kirche“ zu widmen. Im vergangenen Jahr fand das Symposium zur Vorbereitung der Weltbischofssynode über Ehe und Familie in Rom statt.
  • Religionslandschaft Schweiz – neu bei myswitzerland.ch
    Schweiz Tourismus bietet in Zusammenarbeit mit kirchlichen Kommissionen eine Übersicht über die verschiedenen Religionen in der Schweiz an. Diese enthält konkrete Informationen zu bedeutenden religiös-historischen Orten, Wallfahrtsorten, Gemeinschaften, Bräuchen und zur Religionsgeschichte der Schweiz.
  • „Ein mutiger Film“
    Der bischöfliche Filmbeauftragte  Charles Martig begrüsst  den Entscheid der Ökumenischen Jury des Filmfestivals von Locarno, „Vol Spécial“ des Westschweizer Filmemachers Fernand Melgar mit ihrem Preis auszuzeichnen. „Ich gratuliere der Ökumenischen Jury und der Jugendjury in Locarno für die Auszeichnung dieses mutigen Filmes“, teilte er den Schweizer Bischöfen mit, die er als bischöflicher Beauftragter in Filmfragen berät.
  • In Gottes Gegenwart leben – hier und auf ewig
    Schweizer Bischofskonferenz: Würdigung von Schwester Hedwig (Silja) Walter OSB Im Alter von 91 Jahren ist am Montag im Kloster Fahr die Benediktinerin Sr. Hedwig (Silja) Walter gestorben. Zeitlebens war die schreibende Nonne Silja Walter auf der Suche nach dem, der hinter allem ist. Mit ihrer unverwechselbaren Sprache hat sie viele […]