Mediencommuniqué | 09.10.2017

Die Dienststelle migratio der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) hat einen neuen Nationaldirektor.

Aktuelles

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 22.11.2017

Vernehmlassungsantwort der anerkannten Kirchen (SEK-SBK-RKZ-CKK) zur Steuerreform 17

Die Reform der Unternehmenssteuern hat Auswirkungen auf das Gemeinwohl und betrifft in vielen Kantonen auch die Kirchgemeinden.

Justitia et Pax | 09.11.2017

Justitia et Pax appelliert an die Mitglieder der sicherheitspolitischen Kommission des Ständerats, einer Lockerung des Waffenexportverbots nicht zuzustimmen.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 08.09.2017

Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) in St. Niklausen

Die 317. ordentliche Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) fand vom 4.-6. September im Gästehaus Kloster Bethanien in St. Niklausen (Obwalden) statt. Gemeinsam mit einer Delegation der Ordensgemeinschaften der Schweiz, des Regierungsrates des Kantons Obwalden sowie mit weiteren Pilgerinnen und Pilgern schloss die SBK den Anlass mit einer Wallfahrt in den Ranft ab.

Justitia et Pax | 01.09.2017

Die Schweizerische Nationalkommission Justitia et Pax begründet ihr JA zur Reform der Altersvorsorge 2020 aus sozialethischer Sicht

Dass wir heute länger leben ist erfreulich. Allerdings stellt uns diese Entwicklung bei der Finanzierung der Altersvorsorge vor Herausforderungen: Soll das bestehende Niveau der Absicherung in Zukunft beibehalten werden, brauchen wir eine breitere Finanzierungsbasis. Auch wenn die vorliegende Reform der Altersvorsorge nur für einen befristeten Zeitraum einen Lösungsansatz bietet und nicht in jeder Hinsicht wünschenswert und nachhaltig ist, so stimmt die Richtung. Justitia et Pax plädiert deshalb für ein JA bei der vorliegenden Reform und der Erhöhung der Mehrwertsteuer zugunsten der AHV.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 05.07.2017

Jugendsynode 2018

Die nächste Bischofssynode findet im Oktober 2018 in Rom zum Thema „Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsentscheidung“ statt. Zur Vorbereitung des Anlasses wünscht Papst Franziskus sowohl die Meinung von Jugendlichen als auch von Verantwortlichen und aktiv Engagierten in der katholischen Jugendpastoral aus allen Kontinenten einzuholen. Die Schweizer Bischofskonferenz hat deshalb für die Verantwortlichen der Jugendpastoral eine Online-Umfrage lanciert. Sie ruft auch alle interessierten Jugendlichen, unabhängig von ihrer Konfessionszugehörigkeit, auf, an der Online-Befragung des Vatikans mitzumachen.

23.

November

Donnerstag der 33. Woche im Jahreskreis

1 Makk. 2,15-29.

Ps. 50(49),1-2.5-6.14-15.

Lk. 19,41-44.

Hl. Kolumban

Adress-Suche auf kath.ch

Institution oder Person

Video vom Papst 2017

Sexuelle Übergriffe

Bischöfe auf Facebook

Chance Kirchenberufe