Mediencommuniqué | 13.02.2017

Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK), der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK), der Trägerverein «Mehr Ranft» und die Römisch-katholische Zentralkonferenz der Schweiz (RKZ) veranstalten gemeinsam einen nationalen ökumenischen Gedenk- und Feiertag am 1. April 2017 in Zug.

Aktuelles

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 09.03.2017

Migrantenseelsorge auf dem Prüfstand

Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) hat sich am 7. und 8. März 2017 in Mariastein SO (Hotel Kurhaus Kreuz) zur 315. Ordentlichen Versammlung getroffen.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 13.02.2017

Am 16. Februar 2017 erscheint das Buch „Mon Père, je vous pardonne“ von Daniel Pittet. Die Schweizer Bischofskonferenz (SBK) und die Schweizer Provinz der Kapuziner – wie schon Papst Franziskus, welcher das Vorwort verfasst hat – erachten das Buch als „ein notwendiges, kostbares und mutiges Zeugnis“ eines Opfers, das als Kind während vier Jahren (1968-1972) seitens eines Kapuziner Priesters sexuell missbraucht worden ist.

14.02.2017

Expertengruppe der Schweizer Bischofskonferenz studiert das "Modell Benin"

In dem westafrikanischen Land Benin arbeiten die gesellschaftlichen, religiösen und politischen Kräfte vereint daraufhin, den Frieden und die Entwicklung in Benin zu erhalten und für die Zukunft zu bewahren. Frieden und Entwicklung sind nur möglich, wenn der interreligiöse und interkulturelle Dialog im Zusammenleben der Menschen der verschiedenen Religionsgemeinschaften in Stadt und Land sichergestellt ist.

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 06.02.2017

Schweizer Bischöfe bieten Plattform zum Dialog

Die Schweizer Bischofskonferenz lädt am Sonntag, 12. Februar ein zu einem besonderen ökumenischen Anlass von internationaler Reichweite. Kardinal Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rats für die Förderung der Einheit der Christen, und Metropolit Hilarion, Präsident des Departements für kirchliche Aussenbeziehungen des Moskauer Patriarchats, sprechen an einer öffentlichen Veranstaltung in der Aula Magna der Universität Freiburg über die fortgesetzte Annäherung der beiden Kirchen in Dialog und Zusammenarbeit.

Mitglied der SBK Mitglied der SBK | 30.01.2017

Wort der Bischöfe zum Krankensonntag 2017 (5. März 2017)

Ob wir krank oder gesund sind, wir alle sind herausgefordert, über den Sinn der Krankheit nachzudenken und die möglichen Situationen, in die wir an unserem Lebensende geraten können, im Geiste vorwegzunehmen. Jener Tag, den viele als den letzten fürchten, war für Seneca (†65) „der Geburtstag der Ewigkeit.“ „Lebt wie Menschen, die täglich sterben”, sagt der Wüstenvater Antonius (†356) seinen Brüdern vor seinem Tod. Der französische Skeptiker Montaigne (†1592) versteht Philosophieren als ein Einüben des Sterbens. “Warum Angst vor dem Tod haben?”, sagt der blinde Mönch der Grossen Kartause im Film »Die grosse Stille«, „je mehr man sich Gott nähert, umso glücklicher ist man. Das ist die Vollendung unseres Lebens”.

 

19.01.2017

Abschlusscommuniqué des 17. Internationalen Bischofstreffens für Solidarität mit der Kirche im Heiligen Land (14.-19. Januar 2017)

Seit fünfzig Jahren leiden das Westjordanland und der Gazastreifen unter einer Besatzung, die die Menschenwürde der Palästinenser und der Israelis verletzt. Das ist ein Skandal, an den wir uns nie gewöhnen dürfen.

23.

April

2. Sonntag der Osterzeit – Barmherzigkeitssonntag und Weißer Sonntag

Apg. 2,42-47.

Ps. 118(117),2.4.14-15.22-23.24.28.

1 Petr. 1,3-9.

Joh. 20,19-31.

Hl. Adalbert von Böhmen

Adress-Suche auf kath.ch

Institution oder Person

Besuch des Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel

Sexuelle Übergriffe

Bischöfe auf Facebook