SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 21.08.2017

zum Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag - 16. September 2017




16.03.2017

Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund, Schweizer Bischofskonferenz, Römisch-Katholische Zentralkonferenz der Schweiz, Verein „600 Jahre Niklaus von Flüe“


14.02.2017

Expertengruppe der Schweizer Bischofskonferenz studiert das "Modell Benin"


Alle Dokumente

Mediencommuniqué | 06.11.2014

Die Taufe als ökumenisches Sakrament

Bericht der Evangelisch/römisch-katholischen Gesprächskommission (ERGK)

Am 5. Juli 1973 haben die Schweizer Bischofskonferenz (SBK), der Schweizerische Evangelische Kirchenbund (SEK) und die Christkatholische Kirche der Schweiz (CKS) in St. Niklausen OW das Dokument zur gegenseitigen Anerkennung der Taufe unterzeichnet. Im Vorfeld zum 40. Jahrestag dieses wichtigen ökumenischen Ereignisses setzte sich die von der SBK und dem SEK getragene Evangelisch/römisch-katholische Gesprächskommission (ERGK) in den Jahren 2009-2011 mit dem Thema Taufe auseinander.

Downloads

Taufe als ökumenisches Sakrament (183.15 kB)


Ausgehend von exegetischen Einsichten befasste sich die Kommission mit pastoraltheologischen und ekklesiologischen Aspekten der Taufe unter besonderer Berücksichtigung der im Vergleich zu 1973 eingetretenen Veränderungen im Verhalten der Gesellschaft kirchlichen Bindungen gegenüber und legte dazu einen Schlussbericht vor. Dieser Bericht, der von der SBK anlässlich seiner Sitzung vom 5.-7 März 2012 und vom SEK an der Sitzung vom 11.-12. September 2012 zur Kenntnis genommen wurde, ist nicht eine offizielle Stellungnahme der SBK und des SEK, sondern das Dokument einer Expertenkommission, das in der für die Kirchen nicht einfachen gesellschaftlichen Situation Hilfe bieten kann in der Konfrontation mit ekklesiologischen, pastoralen und liturgischen Fragen des Taufsakramentes. Dass diese Thematik nichts an Bedeutung eingebüsst hat, zeigt auch die am 21. April 2014 in Riva San Vital TI durchgeführte ökumenische Feier, an der die Mitgliedkirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK) eine erweiterte Erklärung zur Anerkennung der Taufe unterzeichnet haben, die nun auch die lutherische und die anglikanische Kirche einbezieht.