SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 04.05.2017


Römische Kurie Römische Kurie | 02.05.2017


COR | 24.03.2017

Communiqué à l'issue de la COR du 17.03.2017


16.03.2017

Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund, Schweizer Bischofskonferenz, Römisch-Katholische Zentralkonferenz der Schweiz, Verein „600 Jahre Niklaus von Flüe“


Alle Dokumente

Die Schweizer Bischofskonferenz wird durch Jean-Marie Lovey, Bischof von Sitten, in Rom vertreten (Bild: CES)

Medienstelle | Mediencommuniqué | 06.10.2015

Bischofssynode über die "Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute"

Die 14. Ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode hat am 4. Oktober 2015 in Rom begonnen

Die 14. Ordentliche Generalversammlung der Bischofssynode zum Thema "Berufung und Sendung der Familie in Kirche und Welt von heute" hat am 4. Oktober 2015 begonnen  und endet am 25. Oktober 2015. Sie schliesst an die dritte Ausserordentliche Generalversammlung der Bischofssynode an, die vom 5. bis 19. Oktober 2014 stattfand. Sie hatte als Thema "Die pastoralen Herausforderungen im Hinblick auf die Familie im Kontext der Evangelisierung".  Beide Versammlungen wurden von Papst Franziskus einberufen.

Derzeit sind zur Ordentlichen Generalversammlung 270 Synodenväter, nämlich 54 aus Afrika, 64 aus Amerika, 36 aus Asien, 9 aus Ozeanien und 107 aus Europa. Die 270 Synodenväter setzen sich zusammen aus 74 Kardinälen, 6 Patriarchen, 1 Grosserzbischof, 72 Erzbischöfen, 102 Bischöfen, 2 Pfarrern und 13 Ordensleuten. Die Schweizer Bischofskonferenz wird durch Jean-Marie Lovey, Bischof von Sitten, vertreten.

Der Heilige Stuhl hat ein Webportal zur Bischofssynode eingerichtet unter der Adresse synod15.vatican.va.

Der Twitter-Account des Pressesaals des Heiligen Stuhls @HolySeePress liefert Informationen über die Synode auf Italienisch-Englisch-Spanisch mit dem Hashtag #Synod15.

Das Dokument Instrumentum laboris für die Generalversammlung der Bischofssynode findet sich auf der Internetseite des Heiligen Stuhls:

http://www.vatican.va/roman_curia/synod/index_it.htm

 

Die Internetportale der katholischen Kirche für die französische, italienische  und die deutsche Schweiz, cath.ch, catt.ch und kath.ch, haben besondere Internetseiten angelegt für Informationen und Nachrichten über die Bischofsynode:

http://synode-famille.ch/

http://www.catt.ch/le-sfide-del-sinodo-straordinario-sulla-famiglia-gdp-ch/

http://synode15.ch/