Justitia et Pax | 05.07.2019

Save the Date


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 06.06.2019


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 29.04.2019


27.03.2019

Bischofskonferenzen von Deutschland, Schweiz und Frankreich debattieren in Paris


Alle Dokumente

Medienstelle | Mediencommuniqué | 12.06.2013

Gespräch der Bischöfe von Basel, Chur und St. Gallen mit der Glaubenskongregation

Der Gesprächsprozess mit den Unterzeichnern der so genannten Pfarrei-Initiative ist in den drei hauptbetroffenen Bistümern Basel, Chur und St. Gallen fortgeschritten. Die Bischöfe der drei Bistümer werden sich am 1. Juli in Rom mit Erzbischof Gerhard Müller, Präfekt der römischen Kongregation für die Glaubenslehre, über die im Gesprächsprozess angesprochenen Fragen austauschen. Das Gespräch mit Erzbischof Müller ist schon länger geplant. Ein erster Termin wurde wegen der Wahl des neuen Papstes hinfällig.

Freiburg i. Ü., 12. Juni 2013

Die Kommunikationsstelle der Schweizer Bischofskonferenz

Hinweis an die Redaktionen: Weitere Auskunft über den Stand der Gesprächsprozesse in den drei Bistümern Basel, Chur und St. Gallen geben die jeweiligen diözesanen Informationsstellen.