SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 05.07.2017

Jugendsynode 2018



SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 28.06.2017

Conférence des évêques suisses CES - Fédération des Églises protestantes de Suisse FEPS - Conférence des Églises réformées de Suisse romande CER - Église catholique-chrétienne de Suisse ECS


SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | 01.06.2017

Versammlung der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) in Einsiedeln



Alle Dokumente

SBK-CES-CVS Schweizer Bischofskonferenz | Mediencommuniqué | 12.11.2008

Würdig sterben

Am 12. November 2008 fand im Kloster Einsiedeln unter der Leitung der Bioethikkommission der Schweizer Bischofskonferenz eine Fachtagung zum Thema „würdig sterben – eine Herausforderung für die Kirche“ statt.

Drei Impulsreferate thematisierten grundlegende Aspekte der Begleitung von Sterbenden. Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff (Freiburg i.Br.) sprach über ethische Probleme der Sterbebegleitung, Frau Dr. Monika Renz (St. Gallen) schilderte ihre Erfahrungen und Forschungsergebnisse aus dem Erleben von Sterbenden auf dem Hintergrund der unantastbaren Menschenwürde, und Dr. Roland Kunz (Affoltern a. A.) stellte die Palliative Care vor. Wie wichtig Sterbehospize sind, zeigte schliesslich eindrücklich Gregor Linnemann, Leiter des Johanneshospizes in München. Die Tagung wurde durch ein engagiertes Podium unter der Leitung von Frau Dr. Klara Obermüller beschlossen.

Die angeregte Diskussion beweist, dass der katholischen Kirche eine tragende Rolle im gesellschaftlichen Diskurs über Bioethikfragen zukommt.

Kloster Einsiedeln, 12. November 2008

Dr. Felix Gmür, Generalsekretär der Schweizer Bischofskonferenz

Weitere Informationen für Journalistinnen und Journalisten erteilt:
Abt Martin Werlen
Kloster Einsiedeln
Tel. 055 418 65 55, am Mittwoch, 12. November 2008, von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr.

Die Referate können ab 16.30 Uhr auf der Homepage der Bioethikkommission abgerufen werden:
Link: www.kath.ch/bk/aktuell.php