Wegleitung zum Tag des Judentums in der Schweiz

20.01.2015

Wegleitung zum Tag des Judentums in der Schweiz

Der Tag des Judentums wird in der katholischen Kirche der Schweiz seit 2011 jährlich am 2. Fastensonntag begangen. Die Päpstliche Kommis­sion für die religiösen Beziehungen zum Judentum hat diesen Gedenktag empfohlen. Zum Jubiläumsjahr von des für den christlich-jüdischen Dialog wegweisenden Konzilsdokument Nostra aetate (aus dem Jahr 1965) veröffentlicht die Jüdisch/Rö­misch-katholische Gesprächskommission, die vor 25 Jahren auf Initiative der Schweizerischen Bischofskonferenz und des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds gegründet wurde, eine Wegleitung zum Tag des Judentums.