Mediencommuniqué | 25.06.2018

Caring Communities

Palliative Care in den Gemeinden

Nationale, ökumenische Tagung am 12. September 2018 für Verantwortliche der Kirchen im Bereich Palliative Care, Hirschengraben 50, 8001 Zürich

    

Zeit                    

Programmpunkt                                                                                                  

 

08.45 Uhr

Kaffee und Gipfeli, Ankommen

09.00 Uhr

Grussworte Esther Gaillard, Vizepräsidentin Rat SEK, und Weihbischof Marian Eleganti SBK

09.10 Uhr

Begrüssung und Einführung: Jeanine Kosch und Pascal Mösli

09.30 Uhr

«Wie Kirche in besonderer Weise eingeladen ist, ihren Beitrag für sorgende Gemeinschaften zu leisten.»

Referat von Cornelia Coenen-Marx, Pastorin und Publizistin

10.30 Uhr

Diskussion im Plenum, Moderation: Arnd Bünker SPI

11.00 Uhr

Pause

11.30 Uhr

Kurzreferate zu Caring Community in der Schweiz

Prof. Dr. Simon Peng-Keller, UNI ZH 

PD Christoph Sigrist, Pfarrer Grossmünster

12.30 Uhr

Diskussion im Plenum, Moderation: Arnd Bünker SPI

13.00 Uhr

Mittagessen

14.00 Uhr

Beispiele und Erfahrungen, dazwischen Austausch und Diskussion

20‘

1. Caring communities in Seebach (20'), Martin Piller, Pfarrer Seebach

10‘

2. Seelsorge in der mobilen Palliative Care Kanton Waadt (10'), Geneviève Spring, CHUV Lausanne

10‘

3. 3. Kirchliche Freiwillige in der Gemeindepflege in Vechigen: ein Unterstützungsangebot für Pflegende Angehörige (10'), Alexander Bischoff, Hochschule für Gesundheit Freiburg

10‘

4. Letzte Hilfe im Kanton Zürich (10'), Matthias Fischer und Eva Niedermann, reformierte Kirche Kanton Zürich

10‘

5. Caritas Netzwerk in der Zentralschweiz (10'), Doris Nienhaus, Caritas Luzern

16.00 Uhr

Und jetzt? Schlussrunde: Moderation: Arnd Bünker SPI