Emeritierter Bischof von Chur


Emeritierte Abt von Saint-Maurice


Emeritierter Abt von Einsiedeln


Emeritierter Weihbischof des Bistums Lausanne, Genf und Freiburg


Emeritierter Weihbischof von Basel


Mgr Amédée Grab

Emeritierter Bischof von Chur

Antoine-Marie Grab wurde am 3. Februar 1930 in Zürich geboren und wuchs in Genf auf. Er trat in die Benediktinerabtei Einsiedeln ein, wo er den Ordensnamen Amédée erhielt. Er wurde am 12. Juni 1954 zum Priester geweiht. 1983 übernahm er das Amt des Sekretärs der SBK. Am 3. Februar 1987 wurde er zum Weihbischof des Bistums Lausanne, Genf und Freiburg mit Sitz in Genf ernannt. Am 12. April 1987 erfolgte in Freiburg die Bischofsweihe. 1995 wurde Mgr Amédée Grab zum Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg ernannt, bevor er 1998 an die Spitze des Bistums Chur berufen wurde. Er präsidierte die SBK von 1998 bis 2006. Zudem war er von 2001 bis 2006 Präsident des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE). Seit dem 16. September 2007 ist er emeritiert. Er starb am 19. Mai 2019, in Roveredo/GR.

Kontakt

Mgr Amédée Grab OSB
Em. Bischof von Chur

Casa per anziani Immacolata
San Fedele
6535 Roveredo

Tél.: +41 91 820 31 31

sekretariat [at] priesterseminar-thc [dot] ch