Ausschreibung des Katholischen Medienpreises 2021

Möchten Sie sich für den Preis bewerben? Sie können einen journalistischen oder publizistischen Beitrag aus Fernsehen, Radio, Printmedien oder Internet einreichen ‑ jedoch keine wissenschaftliche Arbeit oder theologische Abhandlung oder Verkündigungssendung. Die Arbeit soll zwischen Ostern 2020 und Ostern 2021 in einem journalistischen oder publizistischen Kommunikationsmittel veröffentlicht sein und einen […]

Weiterlesen

Verschiebung Preisverleihung kath. Medienpreis 2020

Der diesjährige Medienpreis geht an Gabrielle Desarzens für ihren Radiobericht «Cul-de-sac bosnien». Christine Lather und Felix Huber werden für die Inszenierung «Ich habe den Himmel gegessen» mit einer speziellen Erwähnung ausgezeichnet (s.  Medienmitteilung vom 21. September 2020). Die für den 16. November 2020 in Bern vorgesehene Verleihung des katholischen Medienpreises […]

Weiterlesen

Gabrielle Desarzens gewinnt den katholischen Medienpreis 2020 der Schweizer Bischofskonferenz

Die Journalistin Gabrielle Desarzens gewinnt mit ihrem Radiobericht  «Cul-de-sac bosnien» auf RTS den diesjährigen Medienpreis der Schweizer Bischofskonferenz. Der katholische Medienpreis ist mit 4000 Franken dotiert. In «Cul-de-sac bosnien» schildert Desarzens mit Einfühlungsvermögen, grossem Respekt und vorurteilslos die Situation der Migrantinnen und Migranten, welche in Bosnien an der Schengen-Grenze zu […]

Weiterlesen

Ausschreibung des Katholischen Medienpreises 2020

Möchten Sie sich für den Preis bewerben? Sie können einen journalistischen oder publizistischen Beitrag aus Fernsehen, Hörfunk, Printmedien oder Internet einreichen – jedoch keine wissenschaftliche Arbeit oder theologische Abhandlung oder Verkündigungssendung. Die Arbeit soll zwischen Ostern 2019 und Ostern 2020 in einem journalistischen oder publizistischen Kommunikationsmittel veröffentlicht sein und einen Bezug zur Schweiz aufweisen (zum Beispiel durch Autor, Publikationsort, Thema oder anderes)

Weiterlesen

Ausschreibung des Katholischen Medienpreises 2019

Möchten Sie sich für den Preis bewerben? Sie können einen journalistischen Beitrag aus Fernsehen, Hörfunk, Printmedien oder Internet einreichen – jedoch keine wissenschaftliche Arbeit oder theologische Abhandlung oder Verkündigungssendung. Die Arbeit soll zwischen Ostern 2018 und Ostern 2019 in einem journalistischen Medium veröffentlicht sein und einen Bezug zur Schweiz aufweisen (zum Beispiel durch Autor, Publikationsort, Thema oder anderes).

Weiterlesen

Anavon

Herzliche Einladung zur Tagung „ANAVON – die katholische Kirche im Dialog mit der Jugend“ am 29. September 2018 in Bern. Es ist ein Inspirationstag mit einem reichhaltigen Programm und Begegnungen zum Thema „Jugend und Kommunikation über Glaube und Kirche“.

Weiterlesen

Wort der Schweizer Bischöfe auf den 1. August 2017

Niklaus von Flüe 2017
Die Schweiz gedenkt 2017 in reicher Vielfalt des Niklaus von Flüe, der vor 600 Jahren das Licht der Welt erblickte. Die Schweizer Bischöfe richten mit diesem Schreiben ein Wort an das Volk, das den heiligen Eremiten in seiner spirituellen Eigenart zu umreissen und seine Botschaft für die heutige Zeit zu skizzieren versucht.

Weiterlesen